Donnerstag 21.März

 

Heute möchte ich euch den Klappentext zu Nayas Geschichte vorstellen.

Eines Morgens wollte Naya, ein zehnjähriges Mädchen, ihren Vater überraschen. Sie schlich aus dem Haus, um Holz vom Lager zu holen. Als sie eine Pause machte und zum Wald blickte, sah sie plötzlich etwas, was sie in den Bann zog. Gelbe Augen.

Wem diese gehörten und welches Geheimnis sie mit sich brachten, fand sie allerdings erst ein paar Tage später heraus, als das geheimnisvolle Wesen ihr Freund wurde. Doch schon bald sollte ihre Freude getrübt werden. Soldaten des Königs waren hinter ihrem Freund her. Er konnte ihnen nicht entkommen.

Als der König in Nayas Dorf auftauchte, witterte das Mädchen eine Chance, denn sie sollte einen gefährlichen Auftrag für ihn erfüllen. Sie willigte ein und forderte die Freilassung ihres Freundes.

 

Wird sich der König auf ihre Forderung einlassen? Welche Aufgabe soll sie erfüllen? Und warum gerade sie, ein zehnjähriges Mädchen?


Mittwoch 20. März 2019

 

Hallo liebe Freunde, Leser und Liker  Wie ich neulich schon erwähnt habe, ist die Korrektur zu Nayas Geschichte abgeschlossen und ich wollte euch ein paar mehr Details verraten.

Fangen wir heute also an.

Wer ist Naya eigentlich?

                                        Sie ist zehn Jahre, lebt mit ihren Eltern und dem jüngeren Bruder in einem kleinen Dorf namens Balangay.

 

                                                                      Dieses Dorf gehört zum Reich eines strengen Königs.
                                              Sie hat langes Haar, malt gerne, ist freundlich, neugierig, mutig, schlau und abenteuerlustig.
                                              Vor allem aber ist sie eines, eine gute Freundin, die einen Freund nie im Stich lassen würde.

 


Sonntag, 10. März 2019

 

Hallo Welt 

Wie geht es euch an diesem verregneten Sonntag oder ist bei euch das Wetter besser?

Ich sitze endlich wieder aktiv an meinem aktuellen Projekt.
Demnächst werden einige Überraschungen auf euch warten. Zum Beispiel eine brandneue Leseprobe aus... Ach ja, den Titel habe ich ja noch nicht verraten. 
Welchem bekannten Charakter ihr demnächst wieder begegnen werdet, findet ihr heraus, sobald die Leseprobe online sein wird.

 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Wochenstart.

 

Eure Stephanie.


Sonntag, 3. März 2019

 

Überraschung.

Hier ist das Cover für den ersten Teil meiner Kinderbuchreihe.

Dieser wird voraussichtlich im Mai 2019 erscheinen.

 

Stephanie


Veröffentlicht am 18. September 2018


28. August 2018

 

Hallo liebe Leser, Besucher, Freunde :)

 

Endlich gibt es mal wieder gute Neuigkeiten. Mein Manuskript von Tessas letzter Geschichte befindet sich gerade auf dem Weg nach Österreich, um dort noch ein letztes Mal Korrektur gelesen zu werden. Sobald es zurück ist, werden die letzten Änderungen eingearbeitet, der Buchsatz vollendet und dann endlich veröffentlicht. 

Ja, es ist Tessas letzte Geschichte. Aber nicht meine letzte. Ich schreibe schon seit Längerem an einer neuen Story. Außerdem  arbeite ich an einer Biografie (ich darf die Geschichte einer 90 jährigen Frau aufschreiben).

Im November findet der so genannte NaNoWriMo statt. Was das heißt? Ausgeschrieben: National Novel Writing Month Bedeutung: Du schreibst in 30 Tagen einen Roman mit 50.000 Wörtern. Klingt viel, ist viel. Für dieses Schreibprojekt habe ich auch schon einen Plan. Ich werde den dritten und vermutlich letzten Teil von Die Legende der mystischen Krieger schreiben.

Aber bis November ist noch viel Zeit. Meine Autorenpinnwand ist gespickt mit einer Menge Ideen, die aufgeschrieben werden wollen.

 

Eure Stephanie.


9. Juli 2018

Für mich ist es immer wieder bewegend, wenn ich Geschichten über die Zeit des zweiten Weltkrieges höre oder Filme ansehe. Aber es gibt mir noch ein anderes Gefühl, die Geschichte einer 90 jährigen Frau aufzuschreiben, welche in genau dieser Zeit gelebt hat. Während ich hier diesen Beitrag verfasse, läuft neben mir das Interview, welches ich bereits im April mit dieser unglaublich mutigen Frau geführt habe. Ich wünsche mir, dass ich all ihre Gefühle, welche sie so wunderbar schilderte in Worte fassen kann. Dieses Schreibprojekt ist eine Herzenssache meinerseits. Wer mehr darüber erfahren möchte, schaut gerne hier weiterhin vorbei oder auf meiner Facebookseite. Ihr könnt mir aber auch Schreiben. In den nächsten Wochen wird es sicher eine kleine Leseprobe geben. 
Eure Stephanie.


9. April 2018

 

Es ist da! 

Das Taschenbuch zu Aurelia die Sternenflüsterin ist soeben von mir veröffentlicht wurden :)

Happy birthday meine liebe Bärbel! Du wirst für immer in meinem Herzen bleiben! 

 

Stephanie


26. März 2018

 

Ich hab es getan!

 

Soeben ist mein allererstes Ebook erschienen. 

Und noch eine Premiere! Ich habe über Neobooks veröffentlicht! :)

 

Hier die Daten zum Ebook. Taschenbuch folgt demnächst.

Genre: Urban Fantasy

 

Veröffentlicht am: 26.03.2018

 

Seiten: 250

 

ISBN: 978-3-7427-4424-1

 

 

Eure Stephanie


18. März 2018

 

Guten Morgen ihr Lieben 

Am Dienstag habe ich Aurelia nach Österreich zur Korrektur geschickt, gestern schrieb meine liebe Freundin, dass sie bereits fertig ist unglaublich!

Was sie zur Geschichte sagt?

"Aurelia hat mich total berührt!"

Was hat dir am besten gefallen?

"Die spielerisch romantische Stimmung in fast jedem Kapitel. Die Gefühle der einzelnen Personen kommen gut zur Geltung. Es harmonisiert einfach alles. Und der Text lässt sich gut und flüssig lesen."

Eine wirklich schöne erste Kritik  Jetzt heißt es für mich, ab in die nächste Korrekturphase, Probeexemplar drucken lassen und dann veröffentlichen. Ich freu mich schon 

Eure Stephanie

PS: Schaut doch mal unter "Meine Bücher" nach. Dort erwartet euch eine Überraschung 


6.März 2018

 

Tessa 3 ist noch nicht beendet, aber ich bin voll im Schreibfluss. Aber eine Geschichte kommt selten alleine :) Während ich zu Hause an Tessa weiterschreibe, schreibe ich während meiner Pause auf Arbeit oder wenn ich Konzerte wegen unterwegs bin, an einer weiteren Geschichte :) 

Aurelias Geschichte befindet sich gerade auf dem Weg nach Österreich zur Zweitkorrektur.

Ein weiteres Projekt ist in Planung, Worum es geht? Es ist eine wahre Lebensgeschichte einer 90 jährigen Frau, die in der Kriegszeit verschleppt wurde. Auf dieses Projekt freue ich mich enorm! Im April geht es los mit den Interviews :)

Eine Freundin schreibt gerade an zwei Büchern, die ich dann zur Korrektur und vielem mehr auf meinem Schreibtisch haben werde :)

Ach ja, ich liebe mein Autoren Dasein :)

 

2018 wird spannend :)

 

Eure Stephanie


28. November 2017

 

Mit Tränen in den Augen kann ich verkünden, dass ich Aurelias Geschichte (Rohfassung) gerade eben fertig geschrieben habe. Jetzt muss ich das emotionale Ende erst einmal sacken lassen, bevor es dann bald an die Bearbeitung und Korrektur geht. 

Übrigens! Das Cover ist fertig und ich bin so stolz darauf! Bald werde ich es euch vorab zeigen :) 

Stephanie


12. November 2017

 

Seit ein paar Tagen schreibe ich an Tessas dritter Geschichte. Bald werdet ihr hier eine kleine Leseprobe finden.

Eure Stephanie


26.Oktober 2017

 

Es ist geschafft. All meine Bücher sind bearbeitet und neu hochgeladen. Die neuen ISBNs sind bereits aktualisiert und eingefügt. 

 

Eure Stephanie


22.Oktober 2017

 

Liebe Leser, Liebe Freunde, Liebe Besucher :)

 

Vor wenigen Tagen habe ich mir das Schreibprogramm Papyrus Autor zugelegt. Momentan überarbeite ich all meine Werke mit diesem Programm. Ich werde hier die neuen ISBN Nummern der einzelnen Bücher in den nächsten Tagen überarbeiten. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Seitenzahlen ändern könnten, muss ich die Bücher "neu" veröffentlichen. Daher die geänderten ISBN Nummer. Der Inhalt bleibt gleich, nur einige Fehlerteufel weniger ;)

 

Eure Stephanie


Oktober 2017

 

Momentan arbeite ich an einer ganz neuen Geschichte. Für Tessas vermutlich letzte Geschichte ist der Prolog fertig und neue Ideen sind notiert.

Auch für den dritten Band der Krieger gibt es bereits neue Ideen.

Auf meinem Schreibtisch liegen außerdem noch drei Manuskripte von Freunden, die ich korrigiere und bearbeite. 

Bei mir wird es also nie langweilig, wie ihr sehen könnt :)